05251-10 59 0

Setzen Sie mit einem Licht ein Zeichen des Gedenkens!

Kerze auswählen

Kurt Ebbesgestorben am 26. Oktober 2014

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 12. März 2019 um 21.52 Uhr

Mein Daddy,

pass morgen ganz besonders auf Mama auf und lass sie noch etwas bei uns.
Ich habe dich sehr lieb
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 25. Dezember 2018 um 22.31 Uhr

Papilein, natürlich das 5. Jahr Weihnachten ohne DICH.

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 25. Dezember 2018 um 22.28 Uhr

Guten Abend mein Papi und frohe Weihnachten,
das 4. Jahr Weihnachten ohne DICH!
Du fehlst und ich vermisse Dich an so besonderen Tagen umso mehr. Wir haben Dich heute Nachmittag auf dem Friedhof besucht und Dir ein Licht gebracht.
Ich liebe Dich und hoffe, dass Du im Kreise Deiner Lieben, mit denen Du hoffentlich zusammen bist, an uns alle, besonders aber an Mama, denkst.
Du bist unvergessen und immer in unseren Herzen 💕.
Deine Grosse, Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2018 um 10.17 Uhr

Mein geliebter Daddy,
es ist jetzt kurz nach 10 Uhr. Vor 4 Jahren war ich gerade auf dem Weg nach Paderborn und bekam unterwegs von Verena die Nachricht, dass es zu Ende geht. Ich habe das gar nicht richtig realisieren können und war der festen Meinung, dich noch lebendig anzutreffen. Deshalb konnte ich auch relativ ruhig weiterfahren. Als ich Astrid von der Autobahn anrief, ob wir zusammen zu dir fahren sollen, erklärte sie mir auf der Höhe der Ausfahrt Borchen:" Papa ist gerade gestorben"
Obwohl ich mir immer vorgenommen hatte, dich lebendig in Erinnerung zu behalten bin ich heute froh, dass ich sofort zu dir gefahren bin und dich noch gesehen habe. Du warst noch warm und sahst so friedlich aus, ganz anders als in deinen schlimmen letzten Lebenswochen. Ich habe dir einen Kuss auf die Wange gegeben und von dir Abschied genommen......

Papilein, ich danke dir für alles, du warst so ein besonderer Mensch und ein toller Mann. Für mich lebst du etwas in Leon weiter, der dir sehr ähnlich ist und ich bin sehr stolz darauf.
Vor deinem Foto im Wohnzimmer steht eine Kerze und eine rote Rose, ich denke an dich und besuche dich wieder am Donnerstag.
Pass auf Mama auf, sie hat leider all ihre Lebensfreude verloren........., das ist sehr traurig anzusehen.
Ich werde dich nie vergessen und habe dich unendlich lieb,

Deine Claudi

Kerze

Ati
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2018 um 0.35 Uhr

Mein lieber Papa, ich liege im Bett und denke daran, wie du dich vor 4 Jahren gequält hast und unruhig hin und her gewältzt hast. Verena und ich haben dir in diesen schweren Stunden Gesellschaft geleistet, auch wenn wir dir nicht helfen konnten, wir waren einfach da. Ich bin dankbar, dass ich diese Zeit mit dir noch hatte. Ich werde diese letzten Stunden mit dir und deine letzten Worte zu mir nie vergessen; ich wollte dich nicht gehen lassen und wollte selbst auch nicht gehen, habe dich immer wieder gedrückt bis du gesagt hast: "komm Ati, jetzt ist gut, geh!" Wie gerne hätte ich dich in den entscheidenden Minuten gehalten, aber den letzten Weg bist du ganz alleine gegangen, mein süsser tapferer Papa. Heute haben Lulu und ich dein Grab für Allerheiligen mit schönen Blumen bepflanzt und darüber geredet, wie wir früher immer Alllerheiligen zusammen mit euch auf dem Friedhof waren; es ist schön zu sehen, wie viele und intensive Erinnerungen deine Enkelkinder an die gemeinsame Zeit mit dir haben. Ich wünsche mir so sehr, du könntest sie sehen, du würdest dich wundern, wie gross und erwachsen sie geworden sind. Morgen werde ich dich mit Mama, die sich so einsam fühlt und nur noch traurig ist, besuchen. Auch wenn jeder Weg für sie beschwerlich ist und ihre Kräfte ziemlich aufgebraucht sind, freut sie sich immer darüber, wenn wir zu deinem Grab gehen. Pass du von dort , wo du bist, bitte gut auf Mama auf, wir tuen es so gut wie es geht hier unten. Papa, ich vermisse dich und hab dich feste lieb. Ich schicke dir einen dicken Kuss, deine Ati

Kerze

Astrid Bulla
entzündete diese Kerze am 7. August 2018 um 23.15 Uhr

Mein lieber Papa,
heute ist dein Geburtstag, ein wweiterer, den wir leider nicht mehr mit dir feiern können. Ich hoffe, du hast es da, wo du jetzt bist, gespürt, wie viele liebe Gedanken wir heute zu dir geschickt haben.Heute Abend war ich noch mit Mama bei dir am Grab und wir haben dir Sonnenblumen gebracht, die du früher immer so liebevoll gezüchtet hast. Du bist für immer in meinem Herzen, der liebste und beste Papa der Welt. ein dicker Kuss für dich von deiner Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 7. August 2018 um 20.05 Uhr

Mein Papilein,

ich weiß, wie sehr Du Deine Geburtstage geliebt hast. Darum habe ich auch heute schon so oft an dich gedacht, um mich an die wunderbare Zeit mit Dir zu erinnern. Wie oft haben wir dich hochleben lassen und gefeiert, nur vor 4 Jahren, an Deinem letzten Geburtstag, warst du so traurig und hast wahrscheinlich schon gespürt, dass es Dein letzter Geburtstag unter uns war.
Du warst solch ein besonderer, herzlicher, liebenswerter Mensch, niemals werde ich Dich vergessen! Wo auch immer Du nun bist, ich schicke meine nie endende Liebe zu Dir.

HAPPY BIRTHDAY!

Ich habe dich sehr lieb,
Deine Claudi

Kerze

Verena
entzündete diese Kerze am 7. August 2018 um 15.26 Uhr

Lieber Papa,

heute ist Dein Geburtstag! Ich wünschte, Du wärst noch bei uns!

Du hast Dein Schicksal in den letzten Jahren Deines Lebens so tapfer ertragen! Deine Stärke ist nach wie vor für mich bewundernswert! Du warst so stark, bis zuletzt! Ich bin stolz, Deine Tochter zu sein und vielleicht ein wenig Deiner Willensstärke geerbt zu haben.....!

Deine Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2017 um 16.22 Uhr

Mein Papilein,

heute feiern wir das 4. Mal den Heiligen Abend und Weihnachten ohne Dich!

Solche Tage machen mich immer ganz besonders traurig und ich muss ganz besonders intensiv an Dich denken.

Gerade war ich mit Leon und Mika im Krippenspiel und habe dort Deinen Stern wiedergesehen, den Du vor vielen Jahren zusammen mit mir gebastelt hast.

Morgen fahren wir dann nach Paderborn zu Mama und feiern dort wie immer Weihnachten mit der ganzen Familie, nur leider ohne DICH!!!

Papa, Du fehlst und Deine Lücke wird nie zu schließen sein. Ichi liebe Dich und bin in Gedanken bei den Weihnachtsfesten, die wir zusammen verbracht haben, denn Du hast es immer so geliebt, wenn wir an Weihnachten alle zusammen waren.

"Ich würde Dich so gerne zurück auf die Erde holen,
um einfach mit Dir zu reden, Deinen Rat hören,
Dich umarmen, einfach eine schöne Zeit mit Dir verbringen......

Und dann denk ich, dass Du nun da oben auf mich aufpasst
und ich fühle mich wieder ein wenig sicherer.

Ich vermisse Dich!"

Frohe Weihnachten, mein Daddy, ich liebe Dich!

Kerze

Ati
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2017 um 16.58 Uhr

Mein lieber Papa,
heute vor 3 Jahren bist du von uns gegangen; eine lange Zeit ohne dich! Viel ist seitdem passiert; es gab viele traurige Anlässe: wir haben unsere süsse geliebte Gina verloren, wir haben Franks Vater auf seinem langen qualvollen Leidensweg begleitet und im Juli beerdigt, Onkel Wolfgang, Onkel Hans und Onkel Heinz sind gestorben, Prisca ist über die RegenBogenBrücke gegangen, allmählich wird es richtig voll bei dir da oben.
Aber es gab auch viele schöne Momente in der Zeit: wir haben Mamas 90. Geburtstag gefeiert, Rebekkas Erstkommunion, Lulus Firmung und Leons Abi; Henrik ist glücklich mit seiner Freundin Anna, die du auch sehr gemocht hättest , Luisa war dieses Jahr in Amerika und geht mit grossen Schritten auf ihr Abi zu....
Vor 3 Jahren hatten wir das Gefühl , als würde die Welt stehen bleiben. Aber das Leben ging weiter. Irgendwann lies der Schmerz und die Trauer nach und wir lernten, ohne dich zu leben.
Sehnen tue ich mich nach deiner Nähe, deiner Stimme und einer Umarmung von dir jedoch nicht weniger mit der Zeit, sondern um so mehr. Du bist ganz oft in meinen Gedanken und immer in meinem Herzen . Du fehlst mir und ich liebe dich , mein süsser lieber Papa.

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 25. Oktober 2017 um 22.56 Uhr

Mein geliebter Papi,

jetzt sind wir schon 3 Jahre ohne dich!!!!!

Ich denke voller Trauer an den Tag heute vor 3 Jahren und voller Liebe an die wunderschöne Zeit, die wir zusammen hatten. Du hast mir so eine wunderschöne Kindheit bereitet und ich danke dir für alles, was du mir für mein Leben mitgegeben hast.

"Vielleicht weiß man alles etwas mehr zu schätzen wenn man realisiert, dass man dieselben Gefühle nie zweimal haben wird.,,,,,,,,"

Mein Daddy, ich werde definitiv niemals so fühlen wie ich für dich gefühlt habe. Ich liebe und vermisse dich und werde in deiner Todesstunde in Gedanken bei dir sein, Leider kann ich nicht an deinem Grab stehen, da ich arbeiten muss, aber meine Gedanken sind um kurz nach 10 Uhr nur bei dir.

Ich liebe dich, mein Papi und hoffe, es geht dir gut in deinem jetzigen Dasein ohne Schmerzen und Leid, aber leider auch ohne uns.

Meine Gedanken sind bei dir.

In unendlicher Liebe,

deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 7. August 2017 um 9.33 Uhr

Mein geliebter Daddy,

Ein Lächeln voller Liebe
Ein Herz mit ganz viel Güte............

.....so erinnere ich mich an dich. Du hättest heute Geburtstag, deinen 90! Ich weiß, bei guter Gesundheit hättest du ihn so gerne mit uns gefeiert. Du bist nicht mehr bei uns, aber in Gedanken sind wir alle bei dir. Es tut so weh mein Papi, dass ich dich nicht drücken und dir gratulieren kann...........


ES GIBT MOMENTE IM LEBEN
DA WÜRDEST DU AM LIEBSTEN JEMANDEN VOM HIMMEL HOLEN
UND NOCH EINMAL EINEN TAG MIT IHM VERBRINGEN
IHN UMARMEN
IHM EINEN ABSCHIEDSKUSS GEBEN
ODER SEINE STIMME UND SEIN LACHEN HÖREN:............
NOCH EINE CHANCE
IHM ICH LIEBE DICH ZU SAGEN
IHM ERZÄHLEN
DASS DAS lEBEN OHNE IHN SCHWER IST.


Happy Birthday, mein Daddy.
ich liebe dich, deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 22. Juli 2017 um 20.39 Uhr

Papilein,

schon lange habe ich dir nicht mehr geschrieben und es ist in der Zwischenzeit so viel passiert; Mama's 90. Geburtstag, den wir wunderschn gefeiert und miteinander verbracht haben. NUR DU HAST GEFEHLT!
Leon' 18. Geburtstag war wunderschön und er ist so stolz auf mein ( und Mama's ) Geschenk, sein 1. Auto, einen Audi A4 in dunkelblau. NUR DU HAST GEFEHLT!
Leon's Abiturfeier, ich war und bin sooooo stolz auf ihn. NUR DU HAST GEFEHLT!

In meinen Gedanken bist du, speziell an solchen Tagen, immer dabei.

Das Leben geht weiter, aber ich habe dich so unendlich lieb und du fehlst mir.

In Liebe, Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 19. April 2017 um 15.59 Uhr

Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur,
mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Papi, heute habe ich Geburtstag, meine Familie, Mama, Astrid und viele Freunde haben gratuliert, mir fehlt nur noch dein Anruf:..........."Hallo Claudi.........."

Ich weiß, dass du in Liebe an mich denkst.

Ich hab dich lieb, Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 19. Februar 2017 um 23.44 Uhr

Alles Liebe zum Namenstag, mein Papi, hab dich lieb.
Weißt du noch, heute vor 5 Jahren, als ich mir das Handgelenk gebrochen habe?? Da waren wir noch alle zusammen.
Du fehlst mir,
In Liebe, deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 23. Januar 2017 um 15.54 Uhr

Niemals geht man so ganz! Und ganz egal wo du bist, leuchtet ein Stern und wacht über dich. 💫
Ich liebe und vermisse dich, doch ich fühle mich beschützt weil ich weiß, dass du immer auf mich/uns aufpasst.
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 1. Januar 2017 um 0.42 Uhr

Papi, schon wieder ein neues Jahr ohne dich, hab dich soooooo lieb.
Du fehlst, deine Claudi
Ich hoffe es geht dir gut, wo immer du auch bist,

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. Dezember 2016 um 11.21 Uhr

Zum 3. Mal Weihnachten ohne dich, mein Papi!
Ich bin noch bei Mama und sitze gerade vor deinem Foto. Du fehlst, ich liebe und vermisse dich,
deine Claudi

Kerze

Mika
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2016 um 18.36 Uhr

Hallo Opi ,
heute habe ich , genauso wie in den letzten Monaten an dich gedacht, weil ich dich nun seit 2 Jahren vermisse .

Ich hab dich lieb und werde dich immer vermissen


Dein Mika 😀

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2016 um 6.30 Uhr

Papi!
Heute vor 2 Jahren, ich bin auf dem Weg zu dir wie damals........
Ich liebe dich und vermisse dich, du bist immer bei mir in meinem Herzen.
Ich bin traurig,
deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 22. Oktober 2016 um 17.17 Uhr

Mein Papi,

momentan muss ich besonders oft an dich denken, noch mehr als sonst.
Vor 2 Jahren lagest du im Sterben, für uns alle, besonders aber für dich, war es eine ganz, ganz schlimme Zeit! Heute vor 2 Jahren habe ich dich besucht und das letzte Mal, 4 Tage vor deinem Tod, lebend gesehen. Auf dem Heimweg rief Mama mich an und erzählte, dass du aus dem Bett gefallen warst. Jeden Abend bis Mitternacht haben Astrid und Verena ab diesem Tag an deinem Bett gewacht.

Als ich am 26.10. wieder nach Paderborn kam, warst du gerade ein paar Minuten tot, Am kommenden Mittwoch habe ich mir frei genommen und werde rechtzeitig um 10 Uhr an deinem Grab sein.

Ich liebe und vermisse dich, ich möchte so gerne noch mal hören, wie du sagst: " Hallo Claudi!".

Bis Mittwoch einen dicken Kuss, Deine Claudi

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 7. August 2016 um 22.24 Uhr

Mein lieber Papa,
heute ist dein Geburtstag, den wir früher immer so schön gefeiert haben.; ein besonderer Tag, weil DU auf die Welt gekommen bist und ohne den auch unser Schicksal anders verlaufen wäre.
Jetzt fehlst du schon zum 2. Mal an diesem Tag , an Deinem Tag!
Es ist nach wie vor so traurig, dass du nicht mehr in unserer Mitte bist. Wir vermissen dich so sehr; am meisten traurig macht mich der Gedanke dass du auch darunter leidest, dass du nicht mehr an unserer aller Leben teilhaben kannst und dass du dich vielleicht einsam und verlassen fühlst. Ich hoffe , es ist nicht so , sondern ganz im Gegenteil, dass du geborgen und umgeben bist von all den lieben Menschen, die dir voran gegangen waren und die dir in den letzten 1 1/2 Jahren gefolgt sind.
Auch unsere süsse Gina ist vor 3 Wochen für immer eingeschlafen und hat uns verlassen; jetzt hast du unseren kleinen Hütehund bei dir, der dich sicher gut bewacht und jeden ankläfft, der an eurem Stern vorbei kommt.
Der Gedanke ist tröstlich, euch da oben jetzt zusammen zu sehen.
Ihr fehlt in unserem Leben !
Ich habe dich feste lieb und schicke dir einen dicken Kuss,
deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 7. August 2016 um 7.41 Uhr

Guten Morgen mein Papi,

zum 2. Mal bist du am 7. August, deinem Geburtstag, nicht mehr in unserer Mitte.

Wir sind momentan im Urlaub, früher waren wir fast immer an diesem Tag bei dir und haben dich gefeiert und hochleben lassen. Ich erinnere mich noch gut an den 7. August vor 2 Jahren, deinem letzten Geburtstag in unserer Mitte. Damals habe ich dich nicht einmal lächeln sehen , schon da ging es dir nicht mehr gut und du hattest keine Lust mehr, diesen Tag zu feiern.

Ich hoffe und wünsche dir von Herzen, dass es dir heute besser geht! Ganz oft denke ich an dich, mein Papi, und ich vermisse dich unendlich. Der Schmerz hat zwar nachgelassen, aber du bist oft in meinen Gedanken und immer in meinem Herzen.

Du warst und bist und bleibst der beste Papa, den ich mir wünschen konnte und der mir eine wunderschöne Kindheit zusammen mit Mama bereitet hat und mir sehr viel für mein Leben mitgegeben hat.
Happy Birthday, mein Papilein, ich habe dich so sehr lieb!

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 30. Juni 2016 um 22.29 Uhr

Papi,

ein weiterer lieber Mensch aus der Ebbes-Familie ist dir auf deinem Weg gefolgt!
Onkel Hans ust am Dienstag friedluch eingeschlafen. Nun ist Mama die Letzte der Ebbes deiner Generation und ist natürlich wieder ein Stück einsamer und trauriger.
Pass auf sie auf und gib ihr ein wenig mehr Zufriedenheit das zu sehen, was sie doch eigentlich hat.........

Schlaf gut mein Papi, du bist immer in meinen Gedanken und in meinem Herzen. ♡♡♡

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 9. Juni 2016 um 11.19 Uhr

"Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemand gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heisst,
nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Wege stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben!"

Mein Daddylein, ich habe diese Worte auf einem Grabstein hier in Breitscheid gelesen und in der letzten Zeit viel darüber nachgedacht. Auch ich wollte den endgültigen Abschied von Dir hinauszögern und hab immer wieder gehofft und gebetet, dass es irgendwie weiter geht, obwohl Du schon lange nicht mehr leben konntest und wolltest. Aber ich habe Dir nie gesagt, dass ich Dich los lasse und ich glaube, Du hast auf diese Wort von mir gewartet. Nimm es mir bitte nicht mehr übel, ich weiß heute, dass es Dir und letzthin auch mir besser geht, da Du nicht mehr leidest und ich dich nicht mehr leiden sehen muss!

Du bist immer in meinem Herzen und in meinen Gedanken, besonders in diesen Tagen. Morgen beginnt die Fussball-EM und ich denke oft daran, wie Du Dich jetzt gefreut hättest auf die kommenden Wochen mit interessanten Spielen.

Papi bis bald, ich schreibe dir wieder und ich liebe Dich so sehr,

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 5. Mai 2016 um 22.57 Uhr

Mein Daddy,
die rote, langstielige Rose auf deinem Grab zum Vatertag sagt DANKE für alle Liebe und Sorge!
Ich liebe und vermisse dich so sehr! :-)
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 19. April 2016 um 10.47 Uhr

Mein Papili,
schon der 2. Geburtstag ohne DICH!
Es wäre so schön, wenn gleich dein Anruf käme: “....... Hallo Claudi......!“ Gott sei Dank habe ich noch immer deine Stimme im Ohr, wie du diese Worte gesagt hast.

Ich hab dich lieb und vermisse dich, doch ich weiß, dass du heute von deinem Stern an mich denkst.
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 2. März 2016 um 23.07 Uhr

ICH HABE EINEN SCHUTZENGEL IM HIMMEL, ICH NENNE IHN PAPA!

In ewiger Liebe
Deine Claudi

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 19. Februar 2016 um 22.14 Uhr

Lieber Papa,

heute ist dein Namenstag.
Ich vermisse dich auch,
In Liebe,
deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 1. Januar 2016 um 13.18 Uhr

Mein Papi,
ein Jahr ohne Dich ist zu Ende und auch im Jahr 2016 werden wir ohne Dich sein müssen.
Liebe Grüsse von deinen Ratinger Enkeln und auch von Mama, Du fehlst uns so sehr!
Papilein, so gut es geht versuche ich mich von hier aus um Mama zu kümmern, sie freut sich immer so über Telefonate oder über Besuche, die leider immer so kurz sind und schnell vorüber gehen. Atti kümmert sich auch so oft es geht, aber Mama fühlt sich einsam und ist traurig. Beschütze du sie, damit sie noch etwas bei uns bleibt.
Als Du noch bei uns warst, bevor es Dir so schlecht ging, war alles schöner!
DADDY, SEE YOU IN HEAVEN! :-)

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2015 um 8.43 Uhr

Mein Papa,
heute ist der 24. Dezember! Wir müssen das 2. Jahr Weihnachten ohne DICH feiern.
Wie Mama mir erzählt hat steht der Baum schon bei euch im Esszimmer, so wie du es immer so gerne hattest. Morgen treffen wir uns dann wie jedes Jahr bei euch an der Borchenerstraße und feiern Weihnachten, nur du fehlst in unserer Mitte!
Niko ist vor einer Woche von seiner Australien ,Reise zurückgekommen und zum Glück ist unsere Ratinger Familie jetzt wieder komplett. Ich bin so froh, dass er wieder gesund zirück ist, das ist für mich dias größte Geschenk zu Weihnachten!!!!!
Papilein, wo immer du auch bist, ich wünsche dir frohe Weihnachten und hoffe, dass du nicht alleine bist. und ich nehme dich in meinen Gedanken und Träumen in den Arm, drücke dich ganz fest und gebe dir einen Kuss auf die Wange, wie ich es immer getan habe.
Ich besuche dich morgen auf dem Friedhof.
Du fehlst und ich liebe und vermisse dich,
Deine Claudi

Kerze

Luisa
entzündete diese Kerze am 1. November 2015 um 23.18 Uhr

Ein lieber Gruß von deiner Lulu

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2015 um 23.34 Uhr

Lieber Papa,

ich vermisse dich und liebe dich unendlich!
Wenn wir dich auch nicht mehr bei uns haben können und deine Anwesenheit so sehr vermissen, so hoffe ich inständig, dass du deinen Frieden und liebe Wegbegleiter gefunden hast . Ich vergesse nie, wie du an unserem letzten gemeinsamen Abend ganz oft suchend "Hallo " gerufen hast, als hättest du die lieben Menschen, die dir voran gegangen waren, gesucht, vielleicht sogar schon gesehen; ich hoffe, dass du sie gefunden hast und nicht einsam bist.
Mein süßer lieber Papa, ich schicke dir einen dicken Kuss und eine feste Umarmung
deine Ati

Kerze

Leon
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2015 um 22.06 Uhr

Lieber Opi,
manchmal denke ich daran, wie wir euch als kleine Kinder besucht haben und du dich auch über uns drei Wilde geärgert hast. Heute sind wir größer und erwachsener geworden und würden uns gerne mit dir über alter Zeiten usw. unterhalten. Aber leider bist du nicht mehr bei uns.

Ich habe Dich für immer in meinen Gedanken.
Dein Leon

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. Oktober 2015 um 6.58 Uhr

Papi, heute vor einem Jahr um 10 Uhr wurdest du von deinem Leiden erlöst!
Ich musste Abschied nehmen von meinem Papa, der immer für mich da war! Es war und ist immer noch so schwer, dich vom Herzen her loszulassen, obwohl der Verstand sagt, dass dein Leiden so groß war und du selber nicht mehr leben wolltest und konntest.
Auch nach einem Jahr ist die Sehnsucht nach dem Papa, den ich verloren habe, nicht weniger geworden, aber der Spruch gibt mir manchmal Kraft, wenn ich sehr traurig bin und ich weiß, dass er dir auch gefallen würde.

Was ich für euch war,
bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen,
den ihr mir immer gegeben habt.
Sprecht mit mir,
wie ihr es immer getan habt.
Lacht weiterhin über das,
worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Denkt an mich,
ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.

Papi, ich kann zwar nicht zu deiner Todesstunde an deinem Grab sein, denke aber an dich und an den Moment vor einem Jahr, als ich dich zum letzten Mal gesehen, in den Arm genommen und dir einen Kuss auf die Wange gegeben habe.

Ich liebe dich von ganzem Herzen, du bist der Beste,
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 22. Oktober 2015 um 7.48 Uhr

Papi, heute vor einem Jahr war ich bei dir und als ich mich um genau 13.26 Uhr von dir verabschiedete, habe ich dich zum letzten Mal lebend gesehen, deine Stimme gehört, deinen warmen, so abgemagerten Körper in den Arm genommen und gedrückt. Auf dem Nachhauseweg kurz vor Ratingen teilte Mama mir telefonisch mit, dass du aus dem Bett gefallen warst. Wir haben alle so mit dir gelitten und ganz besonders Astrid und Verena haben dich bei deinem langsamen Sterben in den Abendstunden der letzten Tage deines Lebens begleitet und waren bei dir.
Jeder von uns, Mama, Astrid, Verena und ich, hat unterschiedliche Erinnerungen an diese letzten Tage, die große Leere und Trauer, gerade in diesen Tagen, fühlen wir alle.

Ich bin so traurig, deine Claudi

Kerze

Verena Ebbes
entzündete diese Kerze am 20. Oktober 2015 um 12.33 Uhr

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Sergio Bambaren


Die Tage Deines schwersten Weges jähren sich in dieser Woche zum ersten Mal. Wir haben gemeinsam mit Dir gekämpft und gelitten. Es ist immer noch so nah und frisch, als ob es gestern gewesen wäre, heute ist oder morgen sein wird....Papa, ich versuche wenigstens dieses Mal noch rechtzeitig zu sein - bis Montag um 10 Uhr! Ich bin bei Dir! Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. September 2015 um 6.21 Uhr

"Trauer ist die Sehnsucht meines Herzens nach dem Menschen den ich liebte!❤"
!
Heute sind wir schon 11 Monate ohne dich, ich bin in Gedanken so oft bei dir und hab dich lieb, mein Papi
Du fehlst,
Deine Claudi

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 16. September 2015 um 23.02 Uhr

Gute Nacht, Papa!
ich habe dich lieb und gebe dir in Gedanken einen dicken Kuss,

deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. August 2015 um 6.58 Uhr

Ach mein lieber Papi,
heute sind wir schon 10 Monate ohne dich!
Du fehlst und bist immer in meinem Herzen bei mir! Ich hab dich soooooooo lieb

deine Claudi :)

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 24. August 2015 um 19.16 Uhr

Papa,
ich habe dich lieb!

Kerze

Mika
entzündete diese Kerze am 17. August 2015 um 18.21 Uhr

Lieber Opa ,
Ich frag mich manchmal was du da oben machst und was du denkst und wie du dich fühlst . Traurig oder glücklich ? Ich bin auf jeden Fall traurig, dass ich dich nicht mehr so oft sehe, nur auf deinem Bild auf unserem Wohnzimmerschrank und bei euch an der Borchenerstraße im Esszimmer !

Ich hab mich entschieden,in ca. 1 Jahr mit Segelfliegen anzufangen,wie du auch damals.
Ich freue mich schon sehr darauf :) Vielleicht kannst du mir ja mal in meinen Träumen erzählen, wie das so ist.
Naja eins ist ganz klar,wir beiden würden uns freuen zu fliegen ;)

Bis bald
Dein Mika

Kerze

Mika
entzündete diese Kerze am 7. August 2015 um 21.38 Uhr

Lieber Opi,
Ich wünsche dir erstmal Alles gute zum Geburtstag !
Den ganzen Tag lang ,seit heute morgen, hab ich an dich gedacht.
Mama und ich haben heute Blumen für dich gekauft,und sie vor dein Bild gestellt .

Manchmal träumte ich ,wie ich mit dir fliegen würde :)

Dein Miki

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 7. August 2015 um 15.10 Uhr

Lieber Papa,
heute zünde ich eine Kerze zu deinem Geburtstag an und in Gedanken gebe ich dkr einen dicken Kuss auf die Wange. Heute ist wieder ein besonders trauriger Tag für uns, denn DU fehlst an deinem Geburtstag.
Auf einer Karte habe ich den Spruch gelesen : " durch das Fenster der Erinnerungen können wir dich sehen, wann immer wir wollen". Das stimmt! in den letzten Tagen vor deinem Geburtstag und heute bin ich schon oft in Gedanken deine früheren Geburtstage durchgegangen , wie wir sie gefeiert haben: ich kann mich ganz früher an Gartenparties mit bunten Lampions erinnern, deine leckere Bowle gehörte meistens dazu, Kaffeetrinken mit deinen Geschwistern, wie du uns an einem ganz heissen 7.8. Einen riesigen Schreck eingejagt hast, als du auf einmal im Esszimmer umgekippt bist und die schönste Erinnerung, als wir alle zusammen vor 13 Jahren an deinem geliebten Gardasee deinen 75. Geburtstag gefeiert haben.
Dann habe ich dich immer wieder vor Augen und bin dir nahe....aber trotzdem ist es nicht dasselbe.... ich kann dich nicht berühren, nicht in den Arm nehmen und keine Küsschen geben und mit dir reden.
ich wünschte, du wärst noch bei uns und es würde dir gut gehen so wie früher.
Es bleibt die Hoffnung, dass es dir jetzt gut geht und du nicht alleine bist; nicht heute, an deinem Geburtstag und auch sonst nicht.
Gestern habe ich noch spät draussen gelegen und den Sternenhimmel angeschaut und mich gefragt, wo du jetzt wohl bist! Ich kann mr dich nicht irgendwo da im Himmel vorstellen, aber da habe ich erstmals eine Sternschnuppe gesehen und da habe ich mir gesagt, dass du mir vielleicht diese Sternschnuppe geschickt hast.
Papa, ich vermisse dich und werde dich nie vergessen!
In Liebe,
Deine Ati
Liebe Grüße auch von Henrik und Luisa

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 7. August 2015 um 7.24 Uhr

Mein Papilein,
an deinem heutigen Geburtstag denke ich ganz doll an dich und wünsche dir, dass es dir jetzt besser geht als vor einem Jahr. Ich würde jetzt gleich so gerne zu dir fahren um mit dir und der Familie wie in jedem Jahr deinen Ehrentag zu feiern. Aber du bist ja nicht mehr hier bei uns...........
In Gedanken sind wir immer zusammen und ich drücke , kraule und küsse dich ganz fest.
Ich liebe dich,
deine Claudi und deine Enkel Niko, Leon und Mika

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 26. Juli 2015 um 23.28 Uhr

Lieber Papa,
sooo lange habe ich das Gedenkportal nicht mehr besucht und keine Kerzen mehr für dich angezündet. Bei den vielen lieben und berührenden Worten, die Claudi an dich regelmässig geschrieben hat, musste ich eben doch sehr weinen; viel ist diesen eigentlich nicht hinzu zu fügen.....mein sehnlichster Wunsch ist , dass es dir dort, wo du jetzt bist , gut geht und dass du nicht alleine und einsam bist. Ja, die Hoffnung habe ich auch, dass du wirklich deine Geschwister und Eltern und Freunde dort wieder getroffen hast und ihr ohne Leiden und Schmerzen jetzt alle zusammen seid.
Ich vermisse dich sehr und es ist kaum einer der letzten 270 Tage vergangen, an dem ich nicht an dich gedacht habe ....voller Wehmut, voller Dankbarkeit und voller schöner Erinnerungen an die gemeinsame Zeit.
Ich vermisse dich und habe dich sehr sehr lieb,
deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. Juli 2015 um 11.48 Uhr

Papili, heute sind wir genau 9 Monate ohne dich.!!!!!
9 Monate, in denen unser Leben ganz schnell wieder zur Normalität zurückfand, aber auch 9 Monate, in denen wir uns ganz oft an dich erinnerten und in denen uns die Traurigkeit übermannte. Ich weine so oft um dich, wenn ich daran denke wie schön es mit dir war, was wir zusammen gemacht und erlebt haben und wie schlimm die Zeit deines Sterbens war, in erster Linie für dich, aber auch für Mama und uns 3 Mädels.
Vor ungefähr 1 Jahr fing dann dein ganz schlimmes und endgültiges Leiden an, und momentan kommt mir die Zeit voller Traurigkeit und Fassungslosigkeit immer wieder vor Augen.
Ich hoffe so sehr, dass du deinen endgültigen Frieden gefunden hast!!
Ich liebe dich<3,
deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 17. Juni 2015 um 10.10 Uhr

Mein geliebter Papa,
heute scheibe ich dir mal wieder, weil der 17. Juni immer ein ganz besonderer Tag für dich war und für unsere ganze Familie. Am 17. Juni 1952 habt ihr beiden geheiratet, und du warst immer ganz besonders stolz auf deine Thesi. Wie glücklich und verliebt hast du Mama immer angeschaut, wenn wir euren 40. oder 50. Hochzeitstag feierten, wie ich letztens bei Mama auf Fotos gesehen habe, und wie gerne hast du diesen Tag immer gefeiert.
Wieder ein Familien-Erinnerungstag ohne dich hier bei uns, dafür aber ganz fest in unserem Herzen.

Mein Papili, nun hat auch dein 2. Enkel sein Abitur bestanden, Niko hat am kommenden Wochenende seine Abiturfeier. Ich weiß, wie stolz du sein und wie gerne du bei guter Gesundheit mit uns feiern würdest. Anfang September wird Niko uns dann für 6 Monate verlassen und nach Australien gehen.....Ich gönne ihm dieses halbe Jahr, aber du kannst dir vorstellen, wie schwer das für mich wird. Nach dir vor ungefähr 8 Monaten verliere ich jetzt einen weiteren geliebten Menschen, auch wenn es nur für ein paar Monate ist. Halte deine Hand über ihn und gib ihm einen Schutzengel mit auf den Weg.

Bis bald mein Papi, ich liebe dich sehr,
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 14. Mai 2015 um 10.39 Uhr

Zum Vatertag denke ich ganz besonders an den besten Papa der Welt! Der erste Vatertag ohne dich. Ich liebe und vermisse dich unendlich, in Gedanken bist du immer in meiner Nähe, Was würde ich dafür geben, wenn ich dich noch einmal in den Arm nehmen, drücken, küssen und reden könnte.

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. April 2015 um 10.00 Uhr

Mein Papi,

6 Monate ohne dich!!!!!!

Vor einem halben Jahr genau um diese Zeit hast du deine Augen für immer geschlossen. Du hast Gott sei Dank alle Schmerzen zurückgelassen, leider aber auch uns.

Die Zeit vergeht und alles geht weiter ohne dich, trotzdem bin ich in Gedanken ganz oft bei dir, meinem über alles geliebten Papa !

Rest in peace Papilein, ich werde dich nie vergessen und liebe dich sehr. Du warst ein ganz besonderer Mensch und Vater!


Deine Claudi
und deine Ratinger Enkel Niko, Leon und Mika

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 20. April 2015 um 22.04 Uhr

Mein Papilein,

gestern war mein erster Geburtstag ohne dich!

Atti und ich waren an diesem Wochenende in Hamburg, du weißt schon, unser Mädelswochenende wie jedes Jahr!!! Es war sehr schön, wie immer wenn wir zusammen sind. Auf dem Rückweg haben Atti und ich noch an der Borchener Straße zusammen mit Mama und Verena und Alfred und Rebecca zusammengesessen und ein Stück Kuchen gegessen. Du hast mir so sehr gefehlt, noch mehr als sonst.

Ich bin mir aber sicher, dass du von "deinem Stern" auf uns herabgeschaut hast.

Papa, ich hab dich lieb und hoffe so sehr, dass du deine Ruhe und deinen Frieden gefunden hast und nicht alleine und traurig bist, sondern dass du mit den bereits Verstorbenen deiner Familie zusammen bist, die du in den letzten Jahren immer mehr vermisst hast.

Niko schreibt morgen seine 3. Abiturklausur in Mathe, dann hat er das Schlimmste hinter sich. Jetzt hast du schon 2 große Enkelsöhne, die bereits ihrAbitur haben und sicherlich ihren Weg gehen werden.

Ich schicke dir Frühlingsgrüße, mein Papi und zünde eine Kerze für dich an.

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 6. April 2015 um 21.25 Uhr

Mein Papili,

frohe Ostern!!!! Du hast diese Familienfeste immer so sehr geliebt!

Das erste Jahr Ostern ohne Dich und bald kommt mein erster Geburtstag ohne Dich.
Das Leben geht weiter, aber die Liebe, die dankbare Erinnerung und auch die große Traurigkeit und Leere bleiben. Die rote Rose auf Deinem Grab ist von mir und Verena hat Dir einen bunten Strauß aus Deinem von Dir so geliebten Garten mitgebracht.

Du fehlst und ich liebe Dich so sehr,

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 29. März 2015 um 21.31 Uhr

Mein Papi,

heute beginnt die Sommerzeit, mit Beginn der Winterzeit bist du gestorben,
Die schöne Zeit des Jahres fängt nun an, leider ohne dich!!!!
Papi, du bist immer in meinen Gedanken, in meinem Herzen und in meinem Leben und wirst immer ekn Teil von mir sein, heute, 22 Wochen nach deinem Tod und für immer.
ich liebe dich, deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 19. Februar 2015 um 9.42 Uhr

Heute ist Dein Namenstag, Du bist immer in meinen Gedanken und in meinem Herzen!

Früher haben wir oft an diesem Tag zusammen gesessen, vor genau 3 Jahren habe ich mir das Handgelenk gebrochen, weisst du noch Papili ? ?
Mama hat heute auch schon an Deinen Namenstag gedacht, wir vermissen dich sehr!
Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 18. Februar 2015 um 14.48 Uhr

Ach Papilein, Dein Vermächtnis sollte uns immer heilig sein, das hatten wir uns nach Deinem Tod versprochen!!!!!
Hoffentlich erinnern sich bald wieder ALLE daran, bevor es zu spät ist! Und pass auf Mami auf, denn ich möchte noch etwas Zeit mit ihr verbringen und hab sie sehr lieb, genau wie Dich!
Für mich ward und seid Ihr die besten Eltern, die man dich wünschen kann, Ihr ward immer für mich da, habt mir Geborgenheit und Liebe und noch so viel mehr gegeben.

In Liebe, Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 15. Februar 2015 um 10.39 Uhr

Wenn ich zaubern könnte,
würde ich den Zauberstab Richtung Himmel halten
und mir wünschen,
dass Du gesund auf die Erde zurückkehrst.........

Denn ich vermisse Dich so sehr!

16 Wochen nach Deinem Tod, ich liebe Dich unendlich,

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 9. Februar 2015 um 7.46 Uhr

Papilein,

genau 15 Wochen nach Deinem Tod ist es mit dem von dir so sehr gewünschten Frieden in der Familie mal wieder vorbei!
Hab' Du trotzdem Deinen Frieden und sprich von 'da oben' mal ein Machtwort!!!!!!

Ich liebe Dich, Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 8. Februar 2015 um 22.44 Uhr

Rest in peace mein geliebter Papa!
Eine Kerze für dich damit du es hell und warm hast. Ich werde dich nie vergessen!
Hab dich lieb und ruh dich von allem Schweren aus,
Deine Claudi

Kerze

Verena Ebbes
entzündete diese Kerze am 28. Januar 2015 um 21.09 Uhr

"Es ist letztlich unerheblich, ob man sich deiner Heldentaten erinnern wird; was wirklich zählt, ist nur, wie deine Kinder dich in Erinnerung behalten." Mary March

Unvergessen, immer noch in unserem Leben!
Hab' dich lieb!
Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 20. Januar 2015 um 22.08 Uhr

Mein Papi,

das erste Mal schreibe ich Dir in diesem Jahr 2015, das Du leider nicht mehr mit uns erleben kannst! Aber im Grunde gibt es nicht viel Neues zu erzählen, was Du nicht schon weißt:

- dass ich Dich liebe
- dass Du mir ganz furchtbar fehlst
- dass ich Dir Deinen Frieden und Erlösung von allen Schmerzen und Sorgen gönne
- dass Du immer in unserer Mitte bist
- dass ich unzählige Male am Tag an Dich denke
- dass ich Dich, Deine Art, Deine Liebe und Sorge niemals vergessen werde........

Papi, wo immer Du auch bist, pass bitte auf Mama auf, die momentan gar nicht so gut drauf ist. Wache über sie und schicke ihr täglich einen Schutzengel, denn ich möchte vorläufig nicht auch noch sie und damit mein Paderborner Zuhause verlieren. Ich freue mich aufs Wochenende, da bin ich wieder bei Mama und besuche Dich.
Du warst und bist mein Ein und Alles.

Icb hab Dich sehr lieb und schicke Dir einen dicken Kuss , Deine Claudi

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 8. Januar 2015 um 17.35 Uhr

Ich habe dich lieb , Papa und vermisse dich. Du warst ein toller Papa und Opa!
Wie gerne würde ich die Zeit nochmal viele Jahre zurück drehen.
Deine Ati

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 31. Dezember 2014 um 22.40 Uhr

Du fehlst, mein lieber Papa! Ein trauriges Jahr geht zu Ende. Ich hoffe, es geht dir da , wo du bist, gut. In ewiger Liebe, deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2014 um 22.06 Uhr

Ach Papa, eben in der Christmette leuchtete der vor 9 Jahren von dir gebastelte Weihnachtsstern in unserer Breitscheider Kirche über der Krippe. Es machte mich gleichzeitig traurig und stolz, den Stern zu sehen . Du siehst also, dass du mich immer begleitest. Ich hab dich lieb! Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 24. Dezember 2014 um 12.17 Uhr

Papilein, heute ist Heiligabend und Weihnachten, das Fest der Liebe, steht vor der Tür.

Wir müssen dieses Fest, auf das du im Familienkreis immer so viel Wert gelegt hast, ab jetzt ohne dich feiern. Das ist so traurig, denn du und deine spürbare Liebe fehlen. Wir werden Weihnachten in deinem Sinne als Familie Ebbes begehen, mit Weihnachtsbaum an der Borchenerstrasse, mit Essen gehen, mit Bescherung für die Kinder etc.
Alles ist fast so wie immer, nur du, der Mittelpunkt dieser Familie, fehlt.!!!!!

In unser aller Herzen bist du dabei und nimmst von dort, wo du jetzt bist, an unserem Leben teil.

Frohe Weihnachten für dich, mein Papa! Ich liebe und vermisse dich,

deine Claudi


Kerze

Claudi8
entzündete diese Kerze am 21. Dezember 2014 um 10.03 Uhr

Guten Morgen Papa,
ich denke an dich und hab dich lieb♥♥♥♥♥♥♥!

Deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 19. Dezember 2014 um 16.55 Uhr

Hallo mein Papilein,

morgen wird nun also dein ältester Ratinger Enkel 18 Jahre alt und damit volljährig! Mit ganz gemischten Gefühlen blicke ich auf diesen Tag, einmal bin ich sehr sehr stolz, wie aus Niko ein sehr netter und überall gern gesehener junger Mann geworden ist, auf der anderen Seite blicke ich mit Wehmut zurück auf die vergangenen 18 Jahre, die doch so schnell vorbeigingen!!!!!! Gerne würde ich jedes Jahr noch einmal durchleben, dann hätte ich auch dich wieder dabei, mein Papi!
Aber jetzt muss ich wohl in die Zukunft schauen und bin ja auch stolz auf meinen Großen, der mittlerweile mit Riesenschritten auf sein Abitur zugeht und auch so langsam seinen weiteren Werdegang plant.
Zu seinem 18. Geburtstag bekommt er von mir sein erstes Auto, einen kleinen schwarzen Clio. Ich höre dich im Geiste sagen:"------du musst ihm doch nicht alles in den Hintern stecken.....!", aber ich glaube schon dass er sich riesig freut und ich freue mich fast noch mehr über die Überraschung :).
Papilein, pass du bitte von dort, wo immer du auch bist, auf ihn auf, dass er immer wieder gesund nach Hause kommt und nicht zu unvorsichtig fährt. Aber das machst du ja bestimmt sowieso, denn ich bin mir siche, dass du immer über uns alle wachst.
Du und deine Art und deine Liebe fehlen mir so sehr und ich darf gar nicht daran denken wie es sein wird, ohne dich an der Borchenerstraße unter dem Weihnachtsbaum zu stehen. Noch im letzten Jahr hast du mit so schöner lauter Stimme mit uns Weihnachtslieder gesungen. In Gedanken bist du immer bei mir und in unserer Mitte.

Ich habe dich lieb, mein Papi und bin so traurig,
Deine Claudi

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 17. Dezember 2014 um 0.24 Uhr

Mein lieber Papa,

Ich liege schon im Bett und denke wie so oft an dich.
Und wenn ich schon nicht mehr von Angesicht zu Angesicht mit dir sprechen kann, so möchte ich dir doch mit der Kerze ein Zeichen setzen ....du sollst wissen, dass du immer in meinen Gedanken bist.
Stell dir vor, morgen kommt deine Lieblingsfussballmannschaft Schalke nach Paderborn.....und dein Enkel Henrik , bei dem du als kleiner Junge die Fussballbegeisterung geweckt hast , hat eine Karte bekommen und geht hin. Er wird bestimmt dabei ganz viel an dich denken, wie ihr über Fußball gefachsimpelt habt, wie oft du ihm bei seinen Spielen zugeschaut hast und an sein 1. Trikot, das du ihm von Schalke geschenkt hast.
Siehst du , du lebst in uns und deinen Enkeln und durch das, was du uns mit auf den Weg gegeben hast , immer weiter.
Die schönen Erinnerungen bringen mich zum Lächeln und Weinen zugleich.
Papa , du fehlst mir.
Ich habe dich lieb und hoffe inständig , dass es dir gut geht
deine Ati

Kerze

Verena Ebbes
entzündete diese Kerze am 6. Dezember 2014 um 22.45 Uhr

Lieber Papa, morgen um 10 Uhr denke ich wieder ganz besonders an dich! Papa, einmal sehen wir uns wieder......! Ich hab' dich lieb! Deine Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 4. Dezember 2014 um 0.18 Uhr

Papilein,
vor 6 Wochen habe ich dich das letzte Mal besucht, dich gestreichelt, dir den Rücken massiert und war einfach nur bei dir. Auf dem Heimweg erfuhr ich von deinem Sturz und wir haben danach noch einmal ganz kurz telefoniert. Das war der Abschied! ! !
Du fehlst mir so und bist mir trotzdem immer ganz nah,
in ewiger Liebe deine Große♥♥♥

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 30. November 2014 um 10.03 Uhr

Schlafe in Frieden, mein lieber Papa!

Ich vermisse dich so sehr und liebe dich,

deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 26. November 2014 um 10.00 Uhr

Guten Morgen Papilein,

es ist jetzt der 26. November, 10 Uhr!!!!!
Vor genau einem Monat um diese Zeit hast du für immer deine Augen geschlossen und wir mussten uns schweren Herzens von dir verabschieden und dich gehen lassen.
Ich hoffe so sehr, dass es dir da, wo du jetzt bist, gut geht und dass du deine Erlösung von allen Schmerzen, Sorgen und Qualen gefunden hast. Hier ist es, oberflächlich betrachtet, fast so wie immer und doch ist alles ganz anders. Da ist eine ganz große Lücke in unserer Mitte, aber dadurch, dass wir Vier oft bei Mama und an der Borchenerstraße zusammen sind hat sich auch unser Zusammenhalt gefestigt, so wie du es dir gewünscht hast.
Ich denke immer an dich und du fehlst mir so!!!!!

Ich liebe dich, deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 24. November 2014 um 12.25 Uhr

Mein geliebter Papa,

die Worte, die Verena gestern an dich gerichtet hat, haben mich sehr berührt und nachdenklich gemacht. Auch bei mir vergeht keine Stunde, in der ich nicht traurig bin und an dich denke, aber auch froh bin für dich, dass es dir jetzt hoffentlich besser geht. Aber bei mir sind nicht so viele schlimme Erinnerungen an deine letzten Tage vorhanden wir bei Verena und Astrid, weil ich nicht vor Ort war. Ehrlicherweise muss ich aber auch sagen, dass ich diese Begleitung, die die Zwei geleistet haben, wahrscheinlich nicht hätte leisten können, auch wenn ich in Paderborn gewesen wäre. Auch an dieser Stelle muss ich noch einmal betonen, wie toll ich die Stärke der Beiden in dieser Beziehung gefunden habe und finde, an deinen letzten 2 Abenden an deinem Sterbebett gewacht und dich nicht allein gelassen zu haben. Ich bin der Meinung, dass Verena sich nicht quälen muss, dass sie dir den Liebesdienst, dich in deinen letzten Lebensminuten zu begleiten, nicht erweisen konnte, Du wusstest das sehr wohl zu schätzen und hast es mir oft gesagt, wie gut Verena sich in solchen Dingen um dich kümmert und wahrscheinlich war es DEIN LETZTER LIEBESDIENST an uns, alleine zu sterben!!! So bescheiden und anspruchslos wie du zu Lebzeiten warst, so bist du auch gestorben, ohne es uns ( und auch vielleicht dir) noch schwerer zu machen. Deine letzten Minuten auf dieser Erde wolltest du alleine mit dir ausmachen in der Gewissheit, dass wir Vier zusammen waren und uns gegenseitig auffangen konnten.
Papa, ich liebe dich so sehr und bewundere dich, mit welcher Würde du auch für dich entwürdigende Dinge ertragen hast!!!
Wenn ich an dich denke, denke ich an den starken und stolzen Mann, der an der Borchenerstrasse als Foto im Esszimmer hängt und auf den Danksagungen abgebildet ist. Trost gibt mir allerdings auch der Gedanke an dich, wie du gelöst, gerade verstorben, auf deinem Totenbett lagest.

Papa, ich bin sicher du weißt, dass keiner von uns Vieren dich alleine gelassen hat, jeder auf seine Art war immer für dich da! Wir sind doch DEINE FAMILIE, in der immer dein Platz in unserer Mitte sein wird.

Ich hab dich sehr lieb, Deine CLAUDI

Kerze

Verena Ebbes
entzündete diese Kerze am 23. November 2014 um 20.44 Uhr

Lieber Papa, vier Wochen ohne dich! Kein Tag vergeht ohne, dass ich an dich denke! Jeden Mittwoch werde ich an deinen Sturz erinnert. Jeden Freitag und Samstag kommen die Erinnerungen daran wieder, dass Astrid und ich die Nächte bei dir verbracht haben, um Dir nah zu sein und du nicht das Gefühl haben musstest allein zu sein. Jeden Sonntag um 10 Uhr blicke ich zum Himmel und frage mich, warum wir zu spät zu dir kamen. Das ist wirklich die Frage, die mich am meisten quält und die mir wohl niemand jemals beantworten kann. Warum hast du nicht auf mich gewartet? Ich haette dir so gerne diesen liebesbeweis erwiesen und dich in deinen letzten Lebensminuten begleitet! War ich nicht immer in den vergangenen Jahren für dich da, wenn du ins Krankenhaus musstest!? Ich war immer an deiner Seite und habe dich nicht allein gelassen! Nun denke ich, dass ich dich gerade bei deinem letzten Gang im Stich gelassen habe... Papa - du hast nun deinen Frieden! Ich muss meinen erst finden... Ich liebe und vermisse dich!!!! Deine Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 20. November 2014 um 15.17 Uhr

Lieber Papi,
heute sind es nun schon 3 Wochen her, dass wir uns von dir hier auf der Erde verabschieden mussten. Es war der bisher schlimmste Tag meines Lebens, vor dem ich mich schon seit Jahren gedanklich immer so sehr gefürchtet hatte! Diese Endgültigkeit ist schon traurig und ich habe so sehr Angst, dass ich vergesse wir deine Stimme war, wie du gelacht, aber auch geweint hast, wie du dich bewegt und gesprochen hast. Deinen Anblick werde ich nie vergessen, dafür schaue ich mir Fotos von dir an, wie du aussahest als in Mama verliebter junger Mann, als glücklicher Vater, als älterwerdender Mann, dann als alter kranker und vom Tod gezeichneter Mann und als mein Papa, der gerade verstorben war. Das letzte Bild wird mir wohl immer im Gedächtnis bleiben!

Aber deine Stimme und deine Art möchte ich auch nicht vergessen und ich denke so oft daran zurück wie du immer wenn ich dich anrief: " Hallo Claudi........" ins Telefon sagtest. Dieses möchte ich ganz tief in meinem Herzen bewahren. Ich stehe so oft vor deinen Todesanzeigen und vor deinem Foto, die bei mir auf dem Wohnzimmerschrank stehen. Ich spreche auch oft mit dir und frage dich um Rat und überlege mir, welche Antwort du mir wohl geben würdest. Du siehst also Papi, dass du immer in unserer Mitte bist und in unseren Herzen. Und immer wenn ich dein Foto anschaue bin ich stolz, welch gutaussehenden und tollen Papa ich habe.

Bis denn mein Papi, ich schreibe dir bald wieder und zünde eine Kerze für dich an, das gibt mir Trost.

In Liebe und Traurigkeit, du fehlst mir,
Deine Claudi

Kerze

Astrid
entzündete diese Kerze am 16. November 2014 um 23.40 Uhr

Lieber Papa,

vor 3 Wochen hast du dich auf den unbekannten Weg gemacht .....du bist alleine voran gegangen..... wir hoffen so sehr, dass dich auf deinem Weg kein Schmerz mehr quält, die Sonne immer für dich scheint und es dir gut geht.
Wir haben dich schweren Herzens losgelassen und trotzdem sind wir dir jeden Tag in Gedanken so nahe.... so viele Gedanken an die schöne Kindheit, an die Zeit, die du mit deinen Enkelkindern verbracht hast, was wir zusammen erlebt haben, wie die uns alle geprägt hast.... diese Erinnerungen machen mich traurig und wehmütig, aber auch dankbar für die Zeit mit dir.
Ich hoffe, dass du spürst, wie wir an dich denken und dich lieben....
Wie gerne würde ich dich nochmal in den Arm nehmen und deine Stimme hören.
Ich vermisse dich und sage dir adieu, ich will dich wiedersehen.
deine Ati

Kerze

Verena Ebbes
entzündete diese Kerze am 10. November 2014 um 11.49 Uhr

"Der unbekannte Weg

Vor mir liegt ein unbekannter Weg,
den ich nun wohl alleine geh.
Ich geh voraus!
Wohin der Weg mich führt,
ich weiß es nicht.
Vielleicht ist da ein Ziel;
doch ungewiss ist auch,
ob ich es je erreich;
und niemand weiß,
ob wir uns jemals
wirklich wiedersehen.
Ich blieb so gerne hier;
doch da ich gehen muss,
gehe ich getrost.
Der Weg ist ungewiss,
das Ziel ist's ebenso.
Doch Leid wird da nicht sein.
Kein Schmerz wird meinen Körper quälen.
Der Himmel strahlt stets über mir,
und unter mir wird stets die Erde sein,
wo ich auch bin und wie.
Das ist gewiss.
Zu hoffen wage ich zudem,
dass Gottes Liebe
mich umgibt wie nie zuvor.
Doch Friede, Ruhe, Himmel, Erde, Gott,
das ist mir nicht genug.
Ich brauche eure Liebe noch dazu.
Mein Weg darf dann gern endlos sein,
selbst ohne Ziel,
ich kann ihn gehen,
solang ich eure Liebe spür.
Lasst mich nun los
und bleibt mir nah,
dann bin ich doch nicht ganz allein.
So kann ich gehen.
Getrost und hoffnungsvoll ruf ich „adieu“,
und leise füge ich hinzu:
"Bis dann,
vielleicht gibt's doch ein Wiedersehn
wer weiß schon, wo und wie und wann,
bis dann!" (zitiert; Verfasser nicht bekannt)


Du fehlst! Wir lieben Dich! Ich hoffe, Du spürst es! Adieu!

Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 9. November 2014 um 10.23 Uhr

Mein Papa,
ungefähr um diese Zeit vor 2 Wochen erfuhr ich von deinem Tod. Wie so odt in den letzten 14 Tagen sitze ich hier bei Mama und dir im Esszimmer und denke an dich und die gemeinsame Zeit mit dir. An eine wunderschöne und behütete Kindheit, aber auch an cie letzten 2 Jahre voller Sorgen um dich und deine Gesundheit.
Es tut gut, wenn ich mich mit Mama und Verena und Atti an dich erinnere, dein Bild anschaue und dich auf dem Friedhof besuche.
Ich bin sehr stolz, dass du mein Papa bist und habe dich sehr lieb und vermisse dich unendlich.

In aller Liebe,
deine Claudi

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 6. November 2014 um 9.37 Uhr

Hallo Papilein,
heute liegst du nun schon 1 Woche lang unter der Erde.
Gemeinsam, so wie du es diir gewünscht hättest, versuchen Mama, Astrid, Verena und ich deinen Tod zu verarbeiten. Aber auch jeder für sich isti immer in Gedanken bei dir, wir denken an die schönen Zeiten, aber auch an die letzte schlimme Zeit und an dein Vermächtnis, das du uns mit auf den Weg gegeben hast. Wir werden uns daran halten, versprochen! !!
Ach Papa, du fehlst mir so sehr und ich bin so traurig, dass ich dich an der Borchenerstrasse nie wiedersehe. Ich kann noch nicht einmal mehr deine Stimme hören.......
Bis Samstag auf dem Friedhof, ich hab dich so sehr lieb.

Deine Claudi

Kerze

Henrik Bulla
entzündete diese Kerze am 5. November 2014 um 18.02 Uhr

Lieber Opa,
ich hoffe, dass es dir gut geht, dort wo du jetzt bist.
Es viel mir unheimlich schwer, mich bei deiner Beerdigung von dir zu verabschieden, schließlich habe ich fast meine ganze Kindheit bei dir und Oma verbracht. Auch wenn ich damals sehr klein war, kann ich mich noch gut an viele Sachen erinnern. Wie ich mich damals immer gefreut habe, als ihr mich von der Schule abgeholt habt, oder wenn ich mal bei euch schlafen durfte... Das war immer das größte für mich!
Für all diese, und noch viele weitere, schöne Momente möchte ich mich bei dir bedanken. Auch dafür, dass du mir beigebracht hast, wie man mit Hammer und Säge umgeht. Damals haben wir zusammen immer die tollsten Sachen gebastelt!
Vielen Dank, dass du so ein toller Opa für mich warst!
Ich werde dich sehr vermissen, aber sicherlich nie vergessen!!!
Dein Enkel, Henrik

Kerze

verena ebbes
entzündete diese Kerze am 2. November 2014 um 14.02 Uhr

Ach papa, wie oft habe ich in der vergangenen woche darüber nachgegruebelt, warum du mir die Worte:" Verena, ich kann noch nicht!"als letzte Worte mit auf den Weg gegeben hast, als wir dich am Sonntag morgen um 00:03 Uhr verließen... ich werde dich nie vergessen, aber ich werde auch nicht deine letzten Tage und Nächte vergessen, in denen wir dich begleitet haben. Wir waren dir so nah und sogleich so fern... deine Unruhe, dein Kämpfen, deine verzweifelten Rufe und deine Worte, die du noch mit letzter Kraft zu uns gesprochen hast - ich werde diese Zeit nie vergessen!!! Du warst so ein starker Mann! Und vor allem warst du mein geliebter Papa, den ich so vermisse! Deine "kleine" Tochter Verena

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 2. November 2014 um 11.18 Uhr

Lieber Daddy,

ich sitze hier an der Borchenerstraße vor deinem Foto und gerade haben Mama, Verena, Alfred und ich zusammen gefrühstückt. Dabei haben wir den vergangenen Sonntag Vormittag noch einmal vom zeitlichen Ablauf her Revue passieren lassen. Als ich morgens von Verena erfurhr, dass alles noch unverändert sei, als dann auf der Fahrt zu dir Verenas Anruf kam, dass es in der nächsten Stunde zu Ende gehe und dass ich mich beeilen solle. Da war ich ungefähr bei Soest. Ich habe mich so beeilt, um mich noch von dir lebend verabschieden und dir sagen zu können, dass ich dich liebhabe. Als ich dann in Hòhe Borchen noch einmal Astrid anrief teilte sie mir dann mit, dass du gerade verstorben warst. Auf keinen deiner Frauen hattest du gewartet, wahrscheinlich um dir und uns nicht noch alles schlimmer zu machen. Trotzdem wusstest du aber, dass ich auf dem Weg nach Paderborn war und dass wir dann alle zusammen waren. Das hast du schon ganz schön clever eingefädelt......:)!!!
Als ich im Veronikaheim ankam bin ich dann doch noch an deinem Totenbett gewesen, habe dich in den Arm genommen, dir 2 Küsse auf die noch warme Wange gegeben und dir gesagt, dass ich mir nie einen besseren Papa hätte vorstellen können. Eine Spur von meinem Lippenstift ist auf deiner linken Wange zurückgeblieben.,,
Ich bin froh, dass ich entgegen meiner ursprünglichen Vorsätze, dich lebendig in Erinnerung zu behalten, doch noch bei dir gewesen bin und dich so friedlich gesehen habe. Das war mir doch trotz aller Trauer eine große Beruhigung.
Papilein, gleich fahre ich noch kurz zum Friedhof und verabschiede mich von dir bis zum nächste Wochenende. Pass bitte von dort oben ganz doll auf Mama auf.

Ich habe dich so lieb und vermisse dich sooooooo sehr,
deine Claudi

Kerze

Astrid Bulla
entzündete diese Kerze am 2. November 2014 um 10.05 Uhr

Lieber Papa,

Vor 1 Woche hast du deine letzten Atemzüge gemacht und bist für immer eingeschlafen. Bei all der Traurigkeit und Verzweiflung in dem unfassbaren Augenblick, als wir an deinem Bett standen, war es doch eine Beruhigung, dich dort so entspannt und friedlich schlafen zu sehen.
Ich hoffe, dass es dir dort, wo immer du jetzt auch bist, gut geht. Hoffentlich hast du schon die lieben Menschen, die dir voraus gegangen sind , getroffen und bist dort nicht allein.

Ich hab dich so lieb und vermisse dich!
In Liebe und mit großer Traurigkeit

Deine
Ati

Kerze

Astrid Bulla
entzündete diese Kerze am 31. Oktober 2014 um 23.14 Uhr

"Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen."

Mein geliebter Papa,

ich schreibe dir erst jetzt, weil mir bislang die Worte fehlten...... aber wir haben in den letzten Wochen, in denen es dir zusehends schlechter ging, ja oftmals nur schweigend nebeneinander gesessen und einfach nur die Nähe des anderen gespürt.
Gestern war der Tag, vor dem ich so große Angst hatte ....mit dem Sarg ( so dachte ich ) wird das letzte, wo ich deine Nähe spüren konnte und dich wusste, gehen.
Als Nena und ich am Mittwoch an deinem Sarg im Abschiedsraum standen, haben wir den Sarg dort gestreichelt, wo wir deinen Kopf, deinen Oberkörper, deine Hände wussten...... auch gestern haben die Kinder, Mama und wir drei Mädels deinen Sarg ein letztes Mal liebevoll berührt und uns vorgestellt, dass DU es stattdessen wärst......
Heute haben Mama und Nena ein grosses schönes Bild von dir im Esszimmer aufgehängt, ganz nah an deinem Essplatz. Von dort aus kannst du bis ins Wohnzimmer schauen und Mama kann dich auch immer sehen, wenn sie in ihrem Sessel sitzt.
So bist du also doch immer bei uns zu Hause; in unseren Gedanken bist und wirst du immer sein.
Claudi hat dir geschrieben, wie viele liebe Menschen dich und uns auf deinem letzten Weg begleitet haben.
Und ausserdem haben noch so viele Bekannte und Freunde von euch und uns Karten geschickt und mit wundervollen Worten ausgedrückt und beschrieben, in welcher Weise sie mit dir verbunden waren und welch besonderer Mensch du gewesen bist. Weisst du was, Papa, das hat mich unwahrscheinlich stolz gemacht und mich darin bestätigt, was für einen tollen Papa ich hatte.
Papa, ich hab dich unendlich lieb und wünsche, ich hätte dir letzte Woche mehr helfen können.
Danke für alles und für deine Liebe

deine Ati

Kerze

Claudi
entzündete diese Kerze am 30. Oktober 2014 um 22.31 Uhr

Hallo Papilein,
heute war also der Tag deiner Beerdigung! Wir hatten so Angst vor diesem Tag, weil er der Tag des absoluten Abschieds war. Aber du kannst stolz auf deine 4 Frauen sein! Alles war so, wie du es dir gewünscht hättest und hast. Die Messe, die Gebete, die Mitwirkung deiner Enkelsöhne, die Lieder, die Trauernden! Wir haben dir den Abschied bereitet, den du verdient hast und der deiner würdig war! Alle haben geweint, besonders deine engsten Angehörigen wie unsere Mama und deine Töchter und ganz besonders auch deine 6 Enkelkinder, aber auch deine Schwiegersöhne. Mama war erstaunlich tapfer und hat sich so lieb von dir verabschiedet und meinte, sie könne gar nicht glauben, dass du in diesem Sarg liegst. Übrigens waren auch der Sarg und der Blumenschmuck nach deinem Geschmack, schlicht und edel und mit Stil. Und viele Trauernde, auch von weiter her, haben dir die letzte Ehre erwiesen.
Nachmittags haben wir dann noch alle zuhause Kaffee getrunken mit Betty, Onkel Hans und Onkel Wolfgang. Später waren Nena, Atti, Betty und ich noch mal an deinem Grab und mussten dich auch gleich wieder nerven, wie wir, aber besonders ich, es auch öfters liebevoll zu deinen Lebzeiten getan haben.......
Uns gefiel die Dekoration deines Grabes mit den Kränzen und Gestecken nicht und so haben wir kurzerhand alles geordnet und nach unserem Geschmack umdekoriert und Kerzen angezündet. Jetzt gefällt uns und hoffentlich auch dir das Ganze etwas besser.
Wir sind jetzt wieder in Ratingen, aber übermorgen komme ich wieder nach Hause zu Allerheiligen. Dann besuchen wir dich alle wieder.
Papilein, du wirst immer in unserer Mitte sein und bleiben und, wie Verena schon schrieb, in deinen Enkeln und in uns Töchtern weiterleben. Pass du von da, wo immer du jetzt bist, gut auf Mama und uns alle auf und ich verspreche dir, dass wir uns alle auch ganz lieb um Mama kümmern werden.

Bis bald Papilein, ich schreibe bald wieder und habe dich sehr lieb und vermisse dich so sehr.

Deine Claudi

Kerze

Luisa
entzündete diese Kerze am 29. Oktober 2014 um 21.49 Uhr

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.
Lieber Opi, ich werde dich sehr vermissen und oft an dich denken!
Ich denke gerne an die gemeinsamen Stunden zurück und hoffe es geht dir gut.
Ich habe dich lieb!
Deine Luisa

Kerze

Verena Ebbes
entzündete diese Kerze am 28. Oktober 2014 um 20.45 Uhr

Lieber Papa,

ich sitze gerade an meinem Buchesekretär, schaue um mich und sehe überall im Haus das Material, für das Du Dich Zeit Deines Lebens so sehr interessiert hast - Holz! Holz war Dein Element - Du warst ein Meister, wenn Du ein Stück Holz in Deinen Händen hieltest! Deine Augen leuchteten, wenn ich Dir mit Freude neue Möbelstücke zeigte! Mein Faible für Holz habe ich wohl von Dir! Aber noch so viel mehr! Früher, in der Kirche, habe ich so gerne mit Dir gesungen - die ganz passable Stimme habe ich wohl von Dir! Meine Emotionalität - die habe ich wohl von Dir! Meine Impulsivität - die habe ich wohl von Dir! Den "Ebbesschen-Dickschädel" - den haben wir wohl alle von Dir!!! Papa: Du wirst in uns und in Deinen Enkelkindern weiterleben!

Ich möchte Dir meinen Respekt aussprechen für die mutige, klare und bestimmte Entscheidung, die Du vor einigen Wochen für Dich getroffen hast! Wir haben Deinen Weg begleitet - bis zuletzt! Ich bin stolz, dass Du mein Vater bist!

Unsere Liebe wird Dich auf Deiner Reise begleiten!

Deine Verena

"....Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde uns neuen Räumen jung entgegen senden, des Lebens Ruf an uns wird niemals enden... Wohlan denn Herz, nimm Abschied und gesunde!" (Hermann Hesse)

Kerze

Leon
entzündete diese Kerze am 28. Oktober 2014 um 14.46 Uhr

Du warst & bist für mich immer der beste Opi auf der ganzen Welt.

Dein Leon

Kerze

Mika
entzündete diese Kerze am 28. Oktober 2014 um 13.28 Uhr

Opi,Ich hab dich sehr sehr lieb & werde dich sehr vermissen.

Dein Miki

Kerze

Claudia
entzündete diese Kerze am 28. Oktober 2014 um 12.34 Uhr

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust wird es dir sein als lachen die Sterne, weil ich auf einem von Ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben die lachen können!
(Antoine de Saint-Exupéry: Der Kleine Prinz)


Papa, du warst immer die Mitte unserer Familie, heute passt du von 'deinem Stern' auf uns alle auf und hälst uns zusammen. Ich werde dich und das, was wir zusammen erlebt haben, was du mir beigebracht hast, wie wir zusammen gelacht und geweint haben, nie vergessen, auch nicht die Momente, wo wir uneins waren.
Deine und Mamas Liebe, Fürsorge und Erziehung haben mich geprägt und das aus mir gemacht, was ich heute bin. Dafür danke ich dir und werde meinen weiteren Lebensweg zwar ohne dich gehen müssen, werde aber bestimmt sehr oft überlegen und abwägen, welchen Rat du mir in bestimmten Situationen gegeben hättest.
Ich danke dir für deine Liebe und glaube fest daran, dass wir uns irgendwann auf 'deinem Stern' wiedersehen.

In unendlicher Liebe, Deine CLAUDI