05251-10 59 0

Hans Günter Heusener

geboren am 11. Oktober 1942 in Paderborn
gestorben am 2. März 2016 in Paderborn

Kerzen

Kerze

Markus
entzündete diese Kerze am 26. März 2017 um 12.07 Uhr

Es ist jetzt etwas über 1. Jahr her aber nichts wird Dich ! Auch weiterhin vergessen lassen !
Jeden Tag gibt es einen Auslöser der dich zurückholt in unser aller Leben und das ist und soll auch
so bleiben .
Wo immer du dich auch aufhälst sind wir in Gedanken bei dir !

Danke im Namen aller , lieber Vater,Schwiegervater und Ehemann

Sehen Sie weitere 5 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Zitat eines Zeitungsartikel aus dem Jahre 2000
schrieb am 5. März 2016 um 19.38 Uhr

Wer ist Günter ?
Vor nicht allzu langer Zeit erhielten wir einen Anruf der eher ungewöhnlichen Art : Eine Frau hatte an einem schneereichen Tag während einer Busfahrt den regen Funkverkehr der Busfahrer mitbekommen. Ein Name war ihr dabei besonders aufgefallen, denn der wurde immer wieder genannt : Günter. Wer war bloß dieser Günter? Immerhin schien er der Retter in der Not des stockenden Busverkehrs zu sein.
Die Frau suchte also Rat bei ihrer Zeitung, der Neuen Westfälischen . Und siehe da, wir fanden heraus, wer Günter ist : Günter sorgt dafür, das der Busverkehr reibungslos fließt. Er , Hans Günter Heusener, ist Verkehrsaufseher bei der Pesag und sitzt entweder in der Pesag-Zentrale und nimmt "Notrufe" entgegen, oder aber, er ist "on tour" . Dann ist er vor Ort im Einsatz und kümmert sich um die Weh-Wehchen der Busse. Ist ein Bus liegengeblieben oder schlimmer noch , hatte vielleicht gar einen Unfall , nehmen die Busfahrer über Funk Kontakt auf. Und kurz darauf ist Günter schon zur Stelle. Er kümmert sich darum, dass die Fahrten möglichst schnell weiter gehen können. Oder, er sorgt für Ersatzbusse, damit die Fahrgäste doch noch ankommen. Kein Wunder also , das gerade in einer Jahreszeit, in der Schnee und Eis für Chaos sorgen, sein Name so häufig fällt. Wenn Sie also das nächste mal ihren Busfahrer belauschen , wissen Sie von wem die Rede ist , wenn es wieder heißt : "Günter, bitte kommen " !

Termine

Der letzte Termin

Urnenbeisetzung, Auf dem Dören, Paderborn

Donnerstag, 10. März 2016 11.15 Uhr